Reiseführer Kastilien-La Mancha

Der Reiseführer Kastilien-La Mancha zeigt die Attraktionen einer Reise durch die zentralspanische Region. Die Landschaften sind geprägt durch die endlosen Weiten der Meseta, der spanischen Hochebene. Sehenswürdigkeiten sind die historischen Städte und die endlosen Hochebenen mit kleinen Dörfern, Windmühlen und Burgen. Hier sind architektonische Schätze zu entdecken, die eine Reise durch das Land von Don Quijote, der bekannten Romanfigur von Cervantes, zu einer Empfehlung machen.

Der Begriff Geheimtipp ist mit Vorsicht zu gebrauchen, doch manch ein malerisches Dorf der Gemeinschaft gehört in diese Kategorie. Toledo ist das bekannteste Reiseziel für eine Städtereise in dieser Region in ⇒ Zentralspanien. Abseits der üblichen Reiserouten liegt die bezaubernde Stadt Cuenca.

Im Kastilien-La Mancha Reiseführer finden Sie die schönsten Städte und Dörfer mit Bildern und Karten der autonomen Gemeinschaft.

Die schönsten Reiseziele in Kastilien-La Mancha

Burg von Alarcón

Alarcón: Die mittelalterliche Festung erhebt sich hoch über der Flussschleife

Das sehenswerte mittelalterliche Dorf mit Burg und Stadtmauern liegt ganz im Süden der Provinz Cuenca am Fluss Júcar ...
Weiterlesen …
Albacete

Albacete: Provinzhauptstadt und Metropole in der südlichen Meseta

Die größte Stadt in der Gemeinschaft Kastilien-La Mancha bietet keine herausragenden Sehenswürdigkeiten, dafür aber eine hohe Lebensqualität und einmal im Jahre eine große Fiesta ...
Weiterlesen …
Almagro

Almagro: Hier spielt ein Theater die wichtigste Rolle

Ein sehenswertes Theaterstädtchen in der Provinz Ciudad Real mit einem der schönsten Hauptplätze in Kastilien-La Mancha ...
Weiterlesen …
Wird geladen...