22. September 2020
Corna Virus Spanien

Spanien: Daten zur aktuellen Corona-Lage in Spanien und den Regionen

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie in Spanien und Daten zur Verteilung der Covid-19 Erkrankungen in den einzelnen Regionen (Gemeinschaften) in Spanien.

Letztes Update: Dienstag, den 22. September 2020, 20.45 Uhr

Für Spanien besteht einschließlich der Balearen und der Kanarischen Inseln eine Reisewarnung.

Inhalt
Entwicklung der Corona-Pandemie in Spanien
Aktuelle Zahlen aus den Regionen (Gemeinschaften)
Wichtige Covid-19 Links

Aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie in Spanien

Spanien zählt zu den am meisten von der Corona-Pandemie betroffenen Ländern in Europa. Die Zahl der neuen Covid-19 Infektionen liegt deutlich über dem europäischen Durchschnitt.

In den letzten sieben Tagen wurden 64.272 Menschen positiv auf den SARS-CoV-2-Virus getestet. Damit breitet sich die Pandemie weiter aus. Die große Mehrheit der Getesteten zeigten keine Symptome einer Covid-19 Erkrankung.

Die Zahl der Menschen, die ins Krankenhaus eingeliefert wurden, sowie die Zahl der Todesfälle ist weiterhin leicht ansteigend. Es kommt zu zahlreichen regionalen Ausbrüchen von Corona-Infektionen. Deshalb wurden regionale und lokale Quarantäne-Maßnahmen in Kraft gesetzt.

Verbreitung Covid-19 Krankheit in Spanien
Auf SARS-CoV-2 positiv getestete Personen
682.267
Todesfälle durch SARS-CoV-2
30.904
Quelle: Spanisches Gesundheitsministerium

Die aktuelle Entwicklung in der letzten 7 Tagen

In den letzten sieben Tagen wurden 2.357 (+) Personen mit einer Covid-19 Erkrankung ins Krankenhaus eingewiesen, davon 159 (+) auf eine Intensivstation. In diesem Zeitraum sind 468 (+) Menschen an der Corona-Pandemie verstorben.

Kritische Infektionsraten gibt es in den Gemeinschaften Andalusien, Aragón (Aragonien), Asturien, Baskenland, Extremadura, Galicien, Kanaren, Kantabrien, Kastilien La-Mancha, Kastilien und León, Katalonien, La Rioja, Madrid, Murcia und Navarra.

Regionale Verteilung der Covid-19 Erkrankungen in den 7 Tagen

Die regionale Verteilung der Infektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus zeigt ein differenziertes Bild. In allen Regionen (autonomen Gemeinschaften) sind die Infektionszahlen seit Juli deutlich angestiegen. In den meisten spanischen Regionen (Autonomen Gemeinschaften) liegt die Zahl der Infizierten über dem kritischen Grenzwert von 50 Infektionen auf 100.000 Einwohner*innen.

  Infizierte pro 100.000 Einwohner*innenEinweisungen ins KrankenhausAuf IntensivstationGestorben
Andalusien 67,99 +4722447
Aragón 192,76 +226108
Asturien 58,56 +2342
Balearen 93,96 +4323
Baskenland 143,72 +8065
Extremadura 157,72 +115612
Galicien 55,12 +1581726
Kanaren 55,31+1202411
Kantabrien 86,913015
Kastilien-La Mancha 169,32 +64516
Kastilien und León 181,58 +2671944
Katalonien 81,24 7034
La Rioja 245,2725417
Madrid (Region) 369,92 +3080171
Murcia (Region) 171,30 131122
Navarra 310,75 +1251013
Valencia (Region) 41,39 +1671721
Quelle: Spanisches Gesundheitsministerium

Hinweis zu den Daten: Das spanische Gesundheitsministerium veröffentlicht die aktuellen Corona-Zahlen des Vortags in der Regel montags bis freitags am späten Nachmittag. An den Wochenenden, also Samstag und Sonntag, werden keine aktuellen Daten bekannt gegeben. Wir aktualisieren die Covid-19 Zahlen daher von Montag bis Freitag in den Abendstunden oder am Morgen des folgenden Tages.

Ausbreitung der Pandemie in Spanien im Vergleich mit anderen Ländern

Aktuelle Daten zur Verbreitung des SARS-CoV-2 Virus in einigen europäischen Ländern:

LandNeuinfektionen pro 100.000 Einwohner*innen in den letzten 14 Tagen
Spanien310,9 +
Deutschland26,3 +
Großbritannien72,8 +
Frankreich192,6 +
Österreich106,6 +
Italien34,3 +
Portugal84,6
Schweden26,1 –
Niederlande118,0 +
Quelle: European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC) – 22.09.2020

Halten Sie Abstand und bleiben Sie gesund! Viele Tipps für die Planung eines individuellen Urlaubs in Spanien abseits des Massentourismus finden Sie im Reiseführer “Reisen nach Spanien“.

Teilen mit: