Felsformation im Naturpark El Torcal

Dolmen von Antequera sind UNESCO-Weltkulturerbe

Spanien wird auch im Jahre 2016 mit neuen Weltkulturerbe-Titeln ausgezeichnet.

Die schon jetzt lange Liste der Welterbe-Stätten in Spanien ist mit den megalithischen Dolmen in der Stadt Antequera (Provinz Málaga/Andalusien) verlängert worden.

Aufgenommen wurden die Dolmen von Menga, Viera und die Grabkammern von El Romeral sowie die Naturschutzgebiete Peña de los Enamorados und El Torcal in der Umgebung von Antequera.

Somit zählen jetzt insgesamt 45 Stätten zum UNESCO-Welterbe.