19. August 2019

Costa de la Luz: Die Karte

Costa de la Luz Karte der schönsten Ferien- und Urlaubsziele an der Atlantikküste in Andalusien mit Urlaubstipps.

Urlaubs- und Ferienorte am Meer, lebendige und einsame Strände, reizvolle Städte und Ausflugsziele.

Costa de la Luz Karte – Reiseziele und Urlaubsorte


Tipps zur Karte: Mit einem Klick auf ein Icon auf der Karte öffnet sich ein Informationsfenster, von wo Sie zur ausführlichen Beschreibung weiter navigieren können. Ein Klick auf das Symbol öffnet die Karte im Vollbildmodus in einem neuen Browserfenster.

Lage: Die Costa de la Luz erstreckt sich im Südwesten von Andalusien von der Grenze zu Portugal bei Ayamonte bis hinunter zur am südlichsten gelegenen Stadt Spaniens Tarifa vor der Meerenge von Gibraltar.

Der Fluss Guadalquivir trennt die Costa de la Luz etwa in der Mitte in die beiden Provinzen Huelva und Cádiz. Und dies gilt nicht nur verwaltungstechnisch. Von der Mündung des Guadalquivir bis hinauf nach Sevilla existiert keine direkte Straßenverbindung entlang der Küste. Im Mündungsgebiet des Guadalquivir liegt der Nationalpark Coto de Doñana, ein ständig bedrohtes Feuchtgebiet von großer ökologischer Relevanz.

Weitere Reiseinformationen und Unterkünfte

Teilen mit: