La Manga del Mar Menor: Wassersport auf der Lagune am Mittelmeer

La Manga del Mar Menor

Über 21 Kilometer zieht sich der schmaler Sandstreifen La Manga del Mar Menor vom Cabo de Palos in Richtung Norden. Eine vierspurige Straße schlängelt sich durch die Hochhausschluchten und erschließt das Haff.

Inhalt
Attraktionen und Sehenswürdigkeiten
Bilder
Reiseinformationen und Unterkünfte
Karte
Bewertung

Dazwischen liegen Häfen für Sportboote und Yachten. Entlang der offenen Mittelmeerküste zieht sich ein Streifen Sandstrand, der nur an wenigen Stellen unterbrochen wird.

Die beiden Städte Cartagena und San Javier teilen sich die Verwaltung der Landzunge La Manga del Mar Menor, welche in der Saison während der Sommermonate Hunderttausende anzieht, die hier einen quirligen Sommerurlaub verbringen. Darunter befinden sich nicht nur einheimische Touristen. Das Angebot von deutschen Kuchen wie Schwarzwälder Kirschtorte ist ein Zeichen, dass hier Ferienwohnungen und Urlaubsträume erfolgreich überregional vermarktet werden.

Die Attraktionen am Mar Menor

Das Haff La Manga (Spanisch: Der Ärmel) trennt die 135 Quadratkilometer große, maximal sieben Meter tiefe Lagune Mar Menor vom Mittelmeer. Darin liegen fünf kleine Inseln, deren Ursprung erstaunlicherweise vulkanisch ist.

Die dichte Bebauung am Ufer, die Überdüngung durch die Landwirtschaft und die intensive touristische Nutzung haben neben anderen Faktoren dazu beigetragen, dass die Wasserqualität nicht gerade als optimal bezeichnet werden kann. Tote Fische am Strand sind an heißen Tagen ein Alarmzeichen für das Umkippen der Lagune.

Dies hat dem Ruf als Wassersportparadies an der Costa Cálida allerdings bisher noch keinen Abbruch getan. Kanuten, Surfer, Segler und andere Wassersportler tummeln sich auf der Lagune. Stetige Winde im Sommer, die die Hitze erträglicher machen, zählen zu den Attraktionen dieses Feriengebietes. Hinzukommt eine gute touristische Infrastruktur mit unzähligen Restaurants, Bars und vielen Unterhaltungsangeboten und Freizeiteinrichtungen.

Blick auf die Küste am Mar Menor
Blick auf die Küste am Mar Menor

Diese ganze Maschinerie kommt allerdings nur im Sommer in richtig in Schwung. Obwohl die Winter mild sind, ist der Traum vom Überwintern im eigenen Apartment wahrscheinlich beim Aufwachen einer Einsamkeitsdepression gewichen.

Islas Hormigas

Vor dem Cabo de Palos liegt die kleine Inselgruppe der Islas Hormigas (Ameisen-Inseln). Hier wurde 1995 ein maritimes Schutzgebiet eingerichtet, welches zu den besten Tauchrevieren am spanischen Mittelmeer zählt. Attraktionen der Unterwasserwelt sind Zackenbarsche, Barrakudas, Thunfische, Mondfische und große Gruppen von Schwarmfischen.

Weitere Reiseinformationen und Unterkünfte

Mar Menor Karte und Lage

Mit dem Klick auf ein Icon der Karte wird ein Informationsfenster mit Optionen geöffnet.

Lage: Die Manga del Mar Menor liegt im Südosten der Region Murcia und bildet so mit der Lagune Mar Menor  den nördlichen Abschnitt der Costa Cálida am Mittelmeer.

Bewertung des Reiseziels

Bewertung: 2 von 5.
Ortsbewertung La Manga del Mar Menor
Ortsbild und Sehenswürdigkeiten+++++ +++++
Kultur und Unterhaltung+++++ +++++
Landschaft und Umgebung+++++ +++++
Restaurants und Bars +++++ +++++
Hotels und Unterkünfte+++++ +++++
Gesamtbewertung21 von 50 Punkten

Reiseziele in der Umgebung