18. September 2019
Im Fischereihafen von Ondarroa

Ondarroa: Ein Küstenort, deren Fischer den Tunfisch auf hoher See fangen

Das relativ moderne Hafenstädtchen Ondarroa, reizvoll an der Mündung Flusses Río Artibai gelegen, kann ganz gut von seinem Hafen leben.

Mit knapp 9.000 Einwohner-/innen gehört Ondarroa schon zu den größeren Küstenorten an der baskischen Küste der Provinz Bizkaia. Das Ortszentrum erstreckt sich vorwiegend entlang des nördlichen Ufers des Flusses Artibai, dessen Mündung einen natürlichen Hafen bildet. Umgeben ist das Städtchen von zahlreichen Hügeln, die eine Höhe von bis zu 400 Metern erreichen.

Ondarroa lebt vom Fischfang, ein großer Teil davon stammt aus der Hochseefischerei.  In den 20er Jahren des vorherigen Jahrhunderts entstanden die ersten Konservenfabriken, deren Technologie aus Sizilien eingeführt wurde. Bonito del Norte heißt bis heute ein begehrtes Produkt der Firma Conservas Ortiz. Die Konserven enthalten z.B. in Olivenöl eingelegten Thunfisch, hergestellt in traditioneller Handarbeit.

Die moderne Brücke des Architekten Santiago Calatrava überquert in der Nähe des Hafens den Río Artibai. Zwischen 7 und 15 Uhr kehren die Fischerboote in den Hafen zurück und laden ihren Fang aus, der natürlich auch gleich fangfrisch in den lokalen Restaurants landet.

Das bodenständige Zentrum folgt den Windungen des Flusses, der von mehreren Brücken überquert wird. Die Kirche Santa María erhebt sich trotzig im spätgotischen Stil auf einen Felsen am Rand des Ufers. Weitere sehenswerte Gebäude sind u.a. der Wohnturm Torre de Likona sowie das vom Modernismus beeinflusste Hotel Vega.

Blick auf den Hafen von Ondarroa
Blick auf den Hafen von Ondarroa

Im Osten der Bucht von Ondarroa liegt der schöner Strand Saturraran, der sogar über eine offiziellen FKK-Abschnitt verfügt.

Der Saturraran Strand östlich der Bucht von Ondarroa
Der Saturraran Strand östlich der Bucht von Ondarroa

Weitere Reiseinformationen

Ondarroa Karte und Lage


Lage: Die Stadt Ondarroa (PLZ 48700; GPS 43.322677, -2.421486; 8.500 Einw.) liegt ganz im Osten der Provinz Bizkaia im Kreis Lea Artibai an der Baskischen Küste im spanischen Baskenland.

Ziele in der Umgebung

Teilen mit: