18. September 2019
Ursprünglicher Fischerort an der Baskischen Küste

Bermeo: Die Stadt mit dem wichtigsten Fischereihafen der Provinz Bizkaia

Viel Außergewöhnliches hat der Küstenort Bermeo nicht zu bieten, wer jedoch Hafenromantik liebt, hat einen guten Grund, die ehemalige Stadt der Walfänger zu besuchen.

Die Hafenstadt Bermeo bildet die westlichste der größeren Küstenstädte der baskischen Provinz Bizkaia zwischen Ondarroa und dem Kap Matxitxako. Obwohl schon im Einzugsgebiet von Bilbao gelegen, sind Besucher zum Wochenende oder Touristen eher selten anzutreffen, da keine besonders attraktiven Strände locken.

Attraktionen von Bermeo

Die Attraktion von Bermeo ist der Fischereihafen, in dem vor langer Zeit eine der größten Walfangflotten des Baskenlands stationiert war. Ein Wal und ein Fischerboot im Stadtwappen halten diese Tradition bis heute lebendig. Im Hafen liegt ein nachgebautes Walfangschiff, die Aita Guria, das als Museumsboot Praxis und Geschichte des Walfangs zu vermitteln versucht. Mehr Informationen zu der Arbeit der Fischer bietet das Fischereimuseum im Torre Ercilla. Das als Wohnturm genutzt Gebäude stammt aus dem 15. Jahrhundert und liegt am Rande des alten Hafens.

Gegenüber der Hafeneinfahrt liegt die rechteckige Pfarrkirche Santa Eufemia. Dies ist die älteste Kirche der Stadt, deren Bau im 13. Jahrhundert begann. Das Zentrum der Altstadt markiert das Rathaus und die Kirche Santa María de la Asunción. Letztere erbaut im in neoklassischen Stil, von den beiden Kirchtürmen wurde nur einer vollendet.

Rund um den alten Hafen liegt eine Reihe von Restaurants und Bars, die wie nicht anders zu erwarten, fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte servieren. Einen schönen Blick auf das Treiben am Hafen bietet bei Sonnenschein die Terrasse des Restaurants Jokin.

Rathaus von Bermeo in der Altstadt
Rathaus von Bermeo in der Altstadt

Nordwestlich von Bermeo liegt hinter dem Kap Matxitxako auf einer kleinen Felsenzunge die Kapelle San Juan de Gaztelugatxe, welche eines der malerischsten Ausblicke auf die baskische Küste bietet. Zu erreichen per Auto über die BI-3201 von Bermeo nach Bakio. Von dem Parkplatz führt ein Fußweg zu der ehemaligen Einsiedelei, die letztendlich über 231 Treppenstufen zu erreichen ist.

Fischerboote im Hafen von Bermeo an der Baskischen Küste
Fischerboote im Hafen von Bermeo an der Baskischen Küste

Weitere Reiseinformationen und Unterkünfte

Bermeo Karte und Lage


Lage: Die Stadt Bermeo (PLZ 48370, GPS 43.418303, -2.723776; 17.000 Einw.) liegt im Kreis Busturialdea-Urdaibai in der Provinz Bizkaia im spanischen Baskenland an der Biskaya.

Reiseziele in der Umgebung

Teilen mit: