23. November 2020
Sajazarra

Sajazarra: Mittelalterliches Dorf in der Rioja Alta

Das pittoreske Ensemble der Steinhäuser, ein festungsartiger Palast und die alte Kirche sind die Attraktionen des Dorfes Sajazarra.

Überblick
Sehenswürdigkeiten
Bilder
Reiseinformationen und Unterkünfte
Karte
Bewertung

Ein Kirchturm signalisiert uns den Weg nach Sajazarra, einer kleinen Ortschaft umgeben von Feldern und Weinbergen. Ein Flüsschen umfließt den mittelalterlichen Ortskern von fast allen Seiten. Wer mit dem Auto kommt, lässt den Wagen am Ortseingang stehen.

Sehenswürdigkeiten in Sajazarra

Keine zehn Gassen bilden das historische Zentrum. Auf dem Platz vor dem Rathaus, der Plaza del Ayuntamiento, schlägt das Herz von Sajazarra. Hier befindet sich ein alter Gasthof, auf dessen Terrasse sich die Gäste bei Sonnenschein drängeln.

Etwas weiter nördlich liegt die Pfarrkirche Santa María de la Asunción. Der Bau begann mit der Befestigung des Ortes im 12. Jahrhundert.

Hinter der Kirche führt ein Tor, die Puerta del Arco, durch die mittelalterlichen Stadtmauer. Früher hab es vier Stadttore, doch nur dieses ist noch erhalten. Teile der alten Stadtmauer dienen heute als Rückfront der Häuser.

Vom Kirchplatz erreichen wir mit wenigen Schritten auf der Calle Mayor in Richtung Westen das Castillo de Sajazarra. Die Burg diente als Festung und Palast. Diese stammt aus dem 15. Jh. und wurde von den Adelsfamilie Velasco erbaut. Das Castillo gehört zu den am besten erhalten kleinen Burgen in der Rioja. Das Gebäude befindet sich in Privatbesitz.

Es macht Spaß durch die schmalen Gassen von Sajazarra zu schlendern. Ganz eng wird es in der kleine Gasse zwischen der Plaza de la Fuente und der Calle Mayor. Wenn Sie beim Durchgang noch eben schauen, werden Sie eine nette Installation entdecken. Reizvoll ist ein nächtlicher Bummel durch das Dorf, wenn die Kirche und das Castillo ins Licht der Scheinwerfer getaucht werden.

Sajazarra Bilder und Sehenswürdigkeiten

Weitere Reiseinformationen und Unterkünfte

Die beste Unterkunft vor Ort ist die Posada Boutique Sajazarra in der Calle Duro. Wer mit dem Wohnmobil kommt, findet vor Ort einen Wohnmobilstellplatz zum Übernachten.

Das Dorf ist Mitglied der Vereinigung der schönsten Dörfer in Spanien (Los Pueblos más Bonitos de España).

Sajazarra Karte und Lage

Karte wird geladen, bitte warten...

Lage: Das Dorf Sajazarra (PLZ 26212; GPS 42.588333, -2.961389; 120 Einw.) liegt auf 515 m Höhe im Kreis Haro im Nordwesten der Rioja.

Ausflug nach Cellorigo

Nördlich von Sajazarra erstreckt sich der Gebirgszug der Montes Obarenes. Bei guter Sicht lohnt sich ein Abstecher hinauf zum Bergdorf Cellorigo. Von hier oben bietet sich eine einzigartiges Panorama auf die Ebene des Flusses Ebro in der Rioja Alta.

Bewertung des Reiseziels

Bewertung: 2 von 5.
Ortsbewertung Sajazarra
Ortsbild und Sehenswürdigkeiten+++++ +++++
Kultur und Unterhaltung+++++ +++++
Landschaft und Umgebung+++++ +++++
Restaurants und Bars+++++ +++++
Hotels und Unterkünfte+++++ +++++
Gesamtbewertung22 von 50 Punkten
Fazit: Empfehlenswerter Stopp auf einer Tour durch die Rioja Alta

Reiseziele in der Umgebung