Castrojeriz (Provinz Burgos): Eines der schönsten Dörfer am Jakobsweg

Castrojeriz: Ein Dorf geprägt vom Jakobsweg

Castrojeriz und der Jakobsweg, beide gehören offensichtlich untrennbar zusammen. Der Pilgerweg führt mitten durch das langgestreckte Dorf, vorbei an sehenswerten Kirchen, Herbergen und Lokalen ...
Weiterlesen …
Die Kapelle von San Andrés de Teixido

Santo André de Teixido: Wallfahrtskirche hoch über den Rías Altas

Der kleine Wallfahrtsort Santo André de Teixido (Spanisch San Andrés de Teixido) liegt in landschaftlich außergewöhnlich schöner Lage an der Küste der Halbinsel Serra da A Capelada (Rías Altas) ...
Weiterlesen …
Castillo de Frías

Frías: Ein malerisches Dorf thront auf einem Hügel über dem Ebrotal

Eine Burg, Häuser, die am Hang zu kleben scheinen, und eine der ältesten Brücken über den Fluss Ebro sind die Sehenswürdigkeiten des mittelalterlichen Dorfes Frías ...
Weiterlesen …
Die schönsten Dörfer in Spanien

Die 10 schönsten Dörfer in Spanien

Die schönsten Dörfer in Spanien: Eine subjektive Auswahl und Bewertung von Orten in der Provinz, die sich gut als Ausflugsziele eignen. Die kleinen Orte dokumentieren den Alltag sowie die Geschichte ...
Weiterlesen …
Bielsa

Bielsa: Das östliche Tor zum Monte Perdido Nationalpark

Das Dorf Bielsa ist ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen in den östlichen Teil des Nationalparks Ordesa y Monte Perdido in den Pyrenäen von Aragón ...
Weiterlesen …
Karte: Schöne Dörfer und Orte in Spanien

Karte: Schöne Dörfer und kleine Orte in Spanien

Spanien ist bekannt für die Fülle von sehenswerten Dörfern und kleinen Orten. Schöne Dörfer zählen zu den Attraktionen von Spanien. Gehen Sie auf Entdeckungsreise! ...
Weiterlesen …
Typische weiß gekalkte Häuser in Santa Lucía

Santa Lucía de Tirajana: Ein ruhiges Bergdorf auf Gran Canaria

Die Attraktion des Dorfes Santa Lucía de Tirajana in den Bergen ist der reizvolle historische Ortskern. Wer Ruhe und Wandern liebt, findet hier auch eine Unterkunft ...
Weiterlesen …
El Rocío (Huesca)

El Rocío: Ein Wallfahrtsort zeigt eine Seele Andalusiens

Über Pfingsten besuchen Hunderttausende das Dorf El Rocío. Dann ist der Ort Schauplatz der größten Wallfahrt in Andalusien. Die Lage am Rande des Nationalparks Doñana macht aber den Besuch auch ...
Weiterlesen …
Alájar in der Sierra de Aracena

Alájar: Ein idyllisches Bergdorf in der Sierra de Aracena

Von dem Aussichtspunkt Peña de Arias Montano über einer Felswand bietet sich der schönste Blick auf das Dorf Alájar im Tal. Von allen Seite streben enge Gassen mit weißen, zweistöckigen ...
Weiterlesen …
Reisetipp Almonaster La Real: Ein sehenswertes Dorf mit einer maurischen Mezquita

Almonaster la Real: Die Mezquita ist die Attraktion des Dorfes in der Sierra de Aracena

Die Sehenswürdigkeit des Bergdorfs Almonaster la Real am Rande der Sierra de Aracena ist die kleine gut erhaltene Moschee (Mezquita) aus der Zeit des Kalifats von Córdoba ...
Weiterlesen …
Zahara de la Sierra

Zahara de la Sierra: Eine maurische Burg mit fantastischem Ausblick

Auch wenn der Wortklang des Ortsnamens Zahara de la Sierra an die große Wüste in Afrika erinnern mag, das reale Bild entspricht eher dem absoluten Gegenteil.  Grüne Felder und Bäume, ...
Weiterlesen …
Felsenhäuser in Setenil de las Bodegas

Setenil de las Bodegas: Weißes Dorf in einem Felsental

Nördlich von Ronda liegen schöne Pueblos Blancos, die ihren ursprünglichen Charakter noch weitgehend erhalten haben. Eines davon ist Setenil de las Bodegas. Im Jahre 2019 wurde der Ort als Mitglied der Vereinigung ...
Weiterlesen …
Grazalema (Provinz Cádiz)

Grazalema: Ein weißes Dorf in den Bergen von Cádiz

Weiß gekalkte Häuser umgeben von grünen Hügeln und schroffen Felsen. Darüber blauer Himmel mit weißen, aber auch dunklen Wolken. So zeigt sich das Bergstädtchen Grazalema von seiner typischen Seite ...
Weiterlesen …
Castellar Viejo

Castellar Viejo de la Frontera: Mittelalterliches Dorf im Naturpark Los Alcornocales

Der alte Ortskern von Castellar Viejo thront auf einem von dicken Mauern umgebenen Hügel über dem Stausee des Flüsschens Guadarranque im Naturpark Alcornocales ...
Weiterlesen …
Gaucín (Serranía de Ronda)

Gaucín: Ein weißes Dorf mit Fernblick in der Serranía de Ronda

Das sehenswerte Dorf Gaucín liegt malerisch in den Bergen der Serranía de Ronda. Der Fernblick bei gutem Wetter lädt zum Bleiben ein ...
Weiterlesen …
UNESCO Weltkulturerbe: Die romanischen Kirchen im Vall de Boí

Vall de Boí: Romanische Kirchen und Zugang zum Nationalpark Aigüestortes

Die höchsten Berge Kataloniens liegen hier im Nordwesten in einer Gegend, die neben dem Gebirge durch viel Wasser, Bäche, Flüsse und Seen geprägt ist. Über Jahrhunderte lebten die Menschen in ...
Weiterlesen …
Im Dorfzentrum von La Alberca

La Alberca: Ein altes Bergdorf in der Sierra de Francia

Das Dorf La Alberca zählt zu den sehenswerten Orten in der Provinz Salamanca. Mit Bruchstein gepflasterte Gassen und schiefwinklige Häusern aus Naturstein und Fachwerk prägen das historische Ortsbild ...
Weiterlesen …
Sant Joan de les Abadesses

Sant Joan de les Abadesses: Das Kloster von Sant Joan

Die wichtigste Sehenswürdigkeit des Städtchens Sant Joan de les Abadesses am Oberlauf des Flusses Ter in den südlichen Ausläufern der Pyrenäen ist das alte Kloster Sant Joan ...
Weiterlesen …