Schlagwort: Geheimtipps

Geheimtipps sind eine merkwürdige Sache, denn: Gibt es die überhaupt noch? Da viele nach Geheimtipps in Spanien suchen, hier eine mögliche Antwort: Geheimtipps sind Orte in Spanien, die meistens im Reiseführer nicht auftauchen. Sie liegen abseits der bekannten Urlaubsregionen. Wer sich aber auf den Weg dorthin macht, zeigt Entdeckergeist und Neugier am Land. Dafür gibt es Sehenswertes und lokale Atmosphäre als Belohnung.

Alcalá del Júcar

Alcalá del Júcar: Weiße Häuser und ein mächtiger Turm

Alcalá del Júcar ist ein Städtchen, welches einen schon von Weitem aufgrund der malerischen Lage in den Bann zieht. An einem steilen Hang kleben die weiß gekalkten Häuser, ein schlanker ...
Weiterlesen …
Reisetipp Almonaster La Real: Ein sehenswertes Dorf mit einer maurischen Mezquita

Almonaster la Real: Die Mezquita ist die Attraktion des Dorfes in der Sierra de Aracena

Die Sehenswürdigkeit des Bergdorfs Almonaster la Real am Rande der Sierra de Aracena ist die kleine gut erhaltene Moschee (Mezquita) aus der Zeit des Kalifats von Córdoba ...
Weiterlesen …
Schild Naturpark Babia y Luna

Babia y Luna: Naturpark und Biosphärenreservat in einer der schönsten Berglandschaften im Kantabrischen Gebirge

"Estar en Babia", diese spanische Redeweise bezeichnet einen in sich versunkenen, geistig abwesenden Menschen. Diesen Eindruck vermittelt auch diese Landschaft zu Füßen einer über 2.000 Meter hohen Bergkette mit ihren ...
Weiterlesen …
Bárcena Mayor (Kantabrien)

Bárcena Mayor: Denkmalgeschütztes Dorf im Naturpark Saja-Besaya

Traditionelle Steinhäuser mit Holzbalkonen drängen sich entlang der gepflasterten Gassen. Blumenkästen mit leuchtenden Farben kontrastieren mit dem Grau der Mauern. Eine alte Brücke quert den Fluss Argonza. So empfängt uns ...
Weiterlesen …
Dorf Beget in den Pyrenäen

Beget: Ein abgeschiedenes Dorf in der Alta Garrotxa

Wer während eines Urlaubs Ruhe und Natur genießen möchte, findet in dem Dorf Beget in den Pyrenäen eine selten gewordene Gelegenheit. Ein rauschender Bach teilt den Ort mit schönen Steinhäusern ...
Weiterlesen …
Carmona (Kantabrien)

Carmona (Kantabrien): Ein malerisches Dorf in den Kantabrischen Bergen

Wer das ländliche, ursprüngliche Kantabrien entdecken möchte, sollte in die Berge fahren. Zwischen den Tälern der Flüsse Nansa und Saja liegt eines der schönsten Dörfer von Kantabrien, das Dorf Carmona ...
Weiterlesen …
Clavijo (La Rioja)

Clavijo: Eine Burgruine mit Blick über die zentrale Rioja

Es lohnt sich, den Abstecher von Logroño nach Süden zu unternehmen. Eine Landstraße führt hinauf in die Montes de Cameros. Der Gebirgszug schiebt sich zwischen die Täler der Flüsse Leza ...
Weiterlesen …
Ea, ein Dorf an der baskischen Küste

Ea: Reizvolles Fischerdorf in der Provinz Bizkaia

Das malerische Dorf Ea - schon der kurze Name des Ortes erweckt Neugier - zwängt sich in das Tal des gleichnamigen Baches, der den Küstenort in zwei Hälften teilt ...
Weiterlesen …
El Burgo de Osma (Provinz Soria)

El Burgo de Osma: Mittelalterliches Städtchen im Westen der Provinz Soria

El Burgo de Osma - Ciudad de Osma, was für ein Name! Aber was steckt dahinter? Lassen wir uns überraschen ...
Weiterlesen …