29. Oktober 2020
Cudillero (Cuideiru, Costa Verde)

Cudillero: Das schönste Fischerdorf an der Costa Verde

Der kleine Fischerort Cudillero an der asturischen Küste westlich von Avilés zählt zu den schönsten Küstenorten an der gesamten spanischen Nordküste.

Überblick
Sehenswürdigkeiten
Bilder
Reiseinformationen und Unterkünfte
Karte
Bewertung

Der Küstenort schmiegt sich in ein enges Tal, welche die Steilküste durchbricht.  Die bunten Häuser klettern die Hänge empor. Zentrum des Ortes ist die Plaza de la Marina, die sich zum Meer hin zum alten Fischereihafen öffnet.

Sehenswürdigkeiten in Cudillero

Cudillero – oder wie die Einheimischen sagen Cuideiru – hat seine ökonomische Basis seit Jahrhunderten im Fischfang und der Landwirtschaft in den fruchtbaren Tälern der Umgebung. Heute lebt das Fischerdorf vor allem in den Sommermonaten auch von den vielen Besucher*innen, die einen Ausflug machen und die zahlreichen Restaurants und Bars aufsuchen, die sich im Zentrum des historischen Ortskerns konzentrieren. Hinzu kommt eine beachtliche Zahl von Unterkünften, sodass auch eine Übernachtung in Cudillero während einer Tour entlang des Costa Verde eingeplant werden kann.

Zu den Attraktionen zählen nicht nur die Fischrestaurants, sondern auch die vielen Möglichkeiten von der zahlreichen Aussichtspunkten (Miradores) unter verschiedenen Blickwinkeln auf die farbenfrohen Häuser, auf das Grün der Umgebung und das tiefblaue Meer zu schauen, deren Wellen sich an den Klippen der Küste brechen. Dies mag zwar etwas anstrengend und für die Mittagszeit nicht unbedingt zu empfehlen sein, wird aber mit tollen Ausblicken entlohnt.

Das einzige, was hier vielleicht an der Küste fehlt, sind schöne Strände direkt vor Ort. Wer also hier baden möchte, muss einige Kilometer in Richtung Westen fahren. Dort liegt z.B. die Playa de la Concha de Artedo. Der Strand ist über eine Stichstraße von der N-632 zu erreichen.

Cudillero Bilder

Weitere Reiseinformationen und Unterkünfte

Wer vor Ort übernachten möchte, findet Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in und rund um Cudillero. Über dem Ort liegt ein schöner Campingplatz.

  • Die Tourist-Information Oficina de Turismo befindet sich am Ortseingang beim alten Hafen Puerto del Oeste. Im Sommer informiert auch ein Kiosk bei den Parkplätzen am Hafen
  • Buchung von individuellen Hotels und Unterkünften in Cudillero (P+)
  • L’Amuravela, schön gelegener Campingplatz auf einem Hügel über dem Küstenort
  • Costa Verde Reiseführer zu den schönsten Orten an der Küste von Asturien

Karte und Lage von Cudillero

Karte wird geladen, bitte warten...

Lage: Der Ort Cudillero (PLZ 33150; GPS 43.566030, -6.150812; 5.000 Einw.) liegt an der westlichen Costa Verde in Asturien.

Anfahrt

In westlicher Richtung liegt auch der neue Fischereihafen, wo auch die Parkplätze liegen. Die Ortsdurchfahrt ist aufgrund der engen Straße nur für PKWs erlaubt. Wer mit dem Wohnmobil anreist, sollte daher auch gleich die westliche Zufahrt von der N-632 über die CU-3 nehmen.

Bewertung des Reiseziels

Bewertung: 3.5 von 5.
Ortsbewertung Cudillero
Ortsbild und Aussichtspunkte+++++ +++++
Kultur und Unterhaltung+++++ +++++
Landschaft und Umgebung+++++ +++++
Restaurants und Bars+++++ +++++
Hotels und Unterkünfte+++++ +++++
Gesamtbewertung33 von 50 Punkten
Fazit: Der kleine Küstenort an der Costa Verde bezaubert durch seine Lage und die schönen Aussichtspunkte.

Reiseziele in der Umgebung von Cudillero

Teilen mit: