27. Januar 2021
Rota, ein Urlaubsort an der Bucht von Cádiz

Rota: Badeurlaub an der Bucht von Cádiz

Rota, ein schöner Ferienort an der Costa de la Luz mit exzellenten Sandstränden und guten Ausflugsmöglichkeiten nach Cádiz und weiteren Städten.

Inhalt
Attraktionen und Sehenswürdigkeiten
Bilder
Reiseinformationen und Unterkünfte
Karte
Bewertung

Das Städtchen Rota (Provinz Cádiz / Andalusien) liegt am nördlichen Abschluss der Bucht von Cádiz. Markenzeichen des Ferienortes an der Costa de la Luz sind die langen Sandstrände, die sich in Richtung Norden bis zum Nachbarort Chipiona ziehen. Die kleine Altstadt lädt zum Bummeln ein. Die Hauptattraktion ist die schöne Lage am Meer mit einer weiten Aussicht bis hinüber auf die Silhouette von Cádiz.

Rota ist aber nicht nur Ferienort, sondern auch ein großer Marinestützpunkt. Die Base Naval grenzt den Ort nach Osten ab. Der Marinehafen wird von US-Amerikanern und Spaniern gemeinsam betrieben und steht immer wieder in der Kritik der spanischen Friedensbewegung.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Rota

Die Gegend rund um den Urlaubsort ist schon relativ lange besiedelt. Zu den historischen Sehenswürdigkeiten zählt das Castillo de Luna, dessen Ursprünge auf eine maurische Festungsanlage zurückgehen. Heute sind hier die Stadtverwaltung und die Tourist-Information untergebracht. Sehenswert sind die Kirche Iglesia de Nuestra Señora de la O, die teilweise erhaltenen Stadttore sowie der Leuchtturm am Hafen.

In Richtung Norden ziehen sich die schönen Sandstrände begleitet von einer Promenade und den unvermeidlichen Appartementhäusern in der ersten Reihe bis hin nach Costa Ballena. Das moderne Ferienzentrum verfügt über einen Golfplatz.

Ausflüge

Rota ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung mit dem Vorteil am Meer zu wohnen. Die Hauptattraktion der Gegend, die sehenswerte Stadt Cádiz, ist mehrmals täglich mit der Fähre zu erreichen. Gute Busverbindung gibt es nach Jerez de la Frontera, El Puerto de Santa María sowie Cádiz. Weiter lohnt sich ein Ausflug in das Mündungsgebiet des Flusses Guadalquivir mit dem schönen Ferienort Chipiona und Sanlúcar de Barrameda. Von hier aus gibt es die Möglichkeit per Schiff eine Tour in den Nationalpark Coto de Doñana zu unternehmen.

Fiestas

  • Wie in vielen anderen Orten in Andalusien auch, wird in Rota der Karneval und die Osterwoche Semana Santa ausgiebig gefeiert.
  • Eine weitere große Fiesta ist die Noche de San Juan am 21. Juni mit Johannisfeuern am Strand

Bilder von Sehenswürdigkeiten in Rota

Weitere Reiseinformationen und Unterkünfte

Für einen Urlaub in Rota empfehlen sich Hotels, Pensionen und zahlreiche Apartments, die allerdings im Sommer frühzeitig gebucht werden sollten. Am Rande der Altstadt liegt das empfehlenswerte 4 Sterne Hotel Duque de Nájera, direkt am Strand das Hotel Playa de la Luz.

  • Das Fremdenverkehrsamt liegt in der Calle Cuna Nr. 2 (Palacio Municipal, Castillo de Luna)
  • Buchung von individuellen Hotels und Unterkünften in Rota (P+)
  • Ein Wohnmobilstellplatz befindet sich ca. 4 km westlich des Zentrums an der Avenida Punta Candor, GPS 36.63833, -6.39139
  • Fahrplan der Fähren zwischen Rota und Cádiz

Rota Karte und Lage


Lage: Die Gemeinde Rota (PLZ 11520; GPS 36.621090, -6.359728; 29.000 Einw. ) liegt im Kreis Costa Noroeste de Cádiz an der Costa de la Luz in Andalusien.

Bewertung des Urlaubsortes

Bewertung: 3 von 5.
Ortsbewertung Rota
Ortsbild und Sehenswürdigkeiten+++++ +++++
Kultur und Unterhaltung+++++ +++++
Strände und Ausflugsziele+++++ +++++
Restaurants und Bars+++++ +++++
Hotels und Unterkünfte+++++ +++++
Gesamtbewertung29 von 50 Punkten
Fazit: Ein schöner Urlaubsort an der Costa de Luz mit vielen Ausflugsmöglichkeiten.

Sehenswerte Städte in der Umgebung