Urlaubsort Estepona an der Costa del Sol

Estepona: Urlaub am Strand unter der Sonne Andalusiens

Estepona (Costa del Sol/Andalusien), ein Klassiker für einen Urlaub am Strand an der Sonnenküste mit einem Schuss andalusischem Flair.

Estepona bietet das, was die Costa del Sol für viele Urlauber so attraktiv macht. Eine hervorragende touristische Infrastruktur, gute aber auch preiswerte Hotels, viele Ferienwohnungen und Apartmentanlagen sowie auch einige gediegene Unterkünfte in der Altstadt. Dazu im Sommer ein gutes Unterhaltungsprogramm, viele Wassersportmöglichkeiten sowie einen Golfplatz.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Estepona

Die beiden Strände Playa de la Rada (siehe Stadtplan) und die kleinere Playa del Cristo, die auch für Kleinkinder geeignet ist, sind gepflegt und an der Wasserqualität gibt es nichts zu meckern. Also insgesamt kein schlechter Ferienort, um Sonne und Strand zu genießen und auch etwas Party zu machen.

Rathaus von Estepona
Das Rathaus von Estepona (Provinz Málaga/Andalusien)

Einen Vorzug gegenüber anderen Urlaubsorten an der Costa del Sol hat Estepona. Dieser Pluspunkt ist die kleine Altstadt, in der tatsächlich das Gefühl aufkommen kann, in Andalusien zu sein. Viele weiße Häuser, umgeben von sattem Grün, machen das alte Zentrum rund um die Plaza de las Flores zu einem Ort mit Charakter. Außerhalb der Saison sind hier die Einheimischen fast unter sich. Vorzügliche Fischgerichte gibt es an dem Platz in der Mesón Cordobés, einem der traditionellen Lokale des Urlaubsortes.

Ein weiterer Anziehungspunkt in Estepona ist der moderne Sporthafen Puerto Deportivo mit dem Leuchtturm Faro de Punta Doncella. Der Yachthafen ist ein beliebter Treffpunkt am Abend.

Feste im Sommer

  • 23. Juni: San Juan, Umzüge in der Viertel und nächtliche Verbrennung der Puppen
  • 1. Woche im Juli: Ferias und großes Stadtfest
  • 16. Juni: Virgen de Carmen mit Prozession am Meer
  • 15. August: Santa María de los Remedios

Estepona Bilder

Weitere Reiseinformationen und Unterkünfte in Estepona

Als bekannter Urlaubsort verfügt Estepona natürlich über eine große Auswahl von Hotels, Apartments und Ferienwohnungen sowie anderen Unterkünften von einfach bis Luxus. Die meisten Urlauber werden ihr Hotel über einen Reiseveranstalter per Pauschalreise buchen. Direkt in der Altstadt gibt es einige nette Hostals und Pensionen.

Estepona Karte und Lage


Lage: Die Stadt Estepona (PLZ 29680; GPS 36.424979, -5.144523; 67.000 Einw.) liegt im Kreis Costa del Sol Occidental an der Costa del Sol in der Provinz Málaga in Andalusien.

Ausflugsziele in der Umgebung

Eine der Attraktionen in der Umgebung des Ferienortes ist der Parque de la Naturaleza Selwo. Der große Tierpark mit Safari-Park erstreckt sich über vier Täler, in denen über 2.000 freilebenden Tiere wie Elefanten, Zebras oder Löwen beobachtet werden können. Ein nicht ganz billiger Familienausflug, der aber etwas Abwechslung zum Strandleben bietet.

Als Ausflugsziele in der weiteren Umgebung sind das weiße Stadt Ronda in den Bergen oder ein Ausflug auf den Felsen von Gibraltar zu empfehlen. Im benachbarten Marbella ist die Marke Costa del Sol in der Luxusversion zu erleben. Und Málaga, die Hauptstadt der “Sonnenküste”, ist immer einen Besuch wert.

Hinter dem Urlaubsort Estepona geht die Costa del Sol im Südwesten in eine dichte Folge von Urbanisationen über, die sich bis nach Algeciras erstreckt.

Reiseziele in der Umgebung

  • Gaucín (weißes Dorf) 34 km A-377
  • Ronda (eine der schönsten weißen Städte in Andalusien) 75 km A-397
  • Málaga (Provinzhauptstadt und Zentrum der Costa del Sol) 90 km AP-7
  • Marbella (Luxuriöser Urlaubsort) 30 km A-7
  • Tarifa (Hotspot der Surfer an der Costa del la Luz) 75 km A-7
Teilen mit: