Nationalpark Ordesa y Monte Perdido

Nationalpark Ordesa y Monte Perdido: Welterbe in den Pyrenäen

Der zum UNESCO-Weltnaturerbe zählende Nationalpark Ordesa y Monte Perdido gehört zu den landschaftlichen Sehenswürdigkeiten in den Pyrenäen von Aragón. Typisch sind tiefe Schluchten, reißende Bergbäche, neugierige Geier am Wegesrand und ...
Weiterlesen …
Picos de Europa

Picos de Europa: Das hohe Gebirge an der Küste in Nordspanien

Hohe Berge und tiefe Täler, das grüne Hochgebirge Picos de Europa im Norden von Spanien ist eine abwechslungsreiche Landschaft zum Wandern und Erholen ...
Weiterlesen …
Valle de Benasque

Valle de Benasque: Zu den höchsten Bergen der Pyrenäen

Wandern in Sommer, Wintersport im Winter, das Pyrenäental Valle de Benasque bietet einen guten Zugang zum Naturpark Posets-Maladeta ...
Weiterlesen …
Garrotxa Karte

Garrotxa Naturpark: Karte mit Reisetipps und sehenswerten Orten

Der Naturschutzpark Vulkane der Garrotxa umfasst ein Gebiet von ca. 15.000 Hektar mit 40 inaktiven Vulkanen und 11 Gemeinden. Das Naturschutzgebiet in der Provinz Girona (Katalonien) liegt in den hügeligen ...
Weiterlesen …
Teide Nationalpark

Teneriffa: Teide Nationalpark

Vulkane haben vor Millionen von Jahren die Kanarischen Insel aus dem Atlantik gehoben. Der König dieser Vulkane ist der Teide auf der Insel Teneriffa. Daher ist ein Ausflug in den ...
Weiterlesen …
Nationalpark Garajonay

La Gomera: Nationalpark Garajonay – Wandern durch den Lorbeerwald

Der Nationalpark Garajonay mit seinen einzigartigen Lorbeerwäldern auf den Bergen Gomeras zählt zum UNESCO-Welterbe. Der Naturpark zählt zu den landschaftlichen Top-Sehenswürdigkeiten der Insel La Gomera. Tipps zu Attraktionen und Wanderungen ...
Weiterlesen …
Naturpark Urkiola

Urkiola: Ein Naturpark im Herzen des Baskenlandes

Helle Kuppen aus Kalkstein durchbrechen das Grün der Wälder, die „kleine Schweiz“ des Baskenlands ist ein Juwel der landschaftlichen Attraktionen in den baskischen Bergen ...
Weiterlesen …
Strand Area das Rodas vor der Schiffsanlegestelle der Illas Cíes

Illas Cíes: Nationalpark Illas Atlánticas de Galicia

Wenn in der Werbung ein Ausflug ins Paradies, wie hier auf die Illas Cíes versprochen wird, sollte sich Misstrauen einstellen. Vertrauenserweckend dagegen die Tatsache: Der Einlass ist zumindest zeitweise beschränkt ...
Weiterlesen …
Nationalpark Coto de Doñana

Doñana Nationalpark: Bedrohtes Feuchtgebiet an der Costa de la Luz

Der Parque Nacional Coto de Doñana ist ein Ziel für Vogelbeobachtungen im Winter und im Frühjahr. Das größte europäische Vogelschutzgebiet trägt den Titel UNESCO-Weltnaturerbe ...
Weiterlesen …
Der Traumstrand Playa de Monsul am Cabo de Gata

Cabo de Gata: Traumstrände, Vulkane und Sonne satt

Urlaub im Paradies? Hier in der andalusischen Provinz Almería, wo am Cabo de Gata einige der schönsten Strände der spanischen Mittelmeerküste liegen, konnte die Einrichtung eines Naturparks tatsächlich den Massentourismus ...
Weiterlesen …
Sierra Nevada

Sierra Nevada: Ein Nationalpark rund um die Gipfel der Schneeberge

Die Sierra Nevada, Andalusiens über 3.000 Meter hohes Gebirge, bildet eine Welt für sich. Schneebedeckt bis in den Sommer herein, umfasst es Skipisten und Wandergebiete in einer außergewöhnlichen Natur ...
Weiterlesen …
Wandern im Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici

Aigüestortes i Estany de Sant Maurici: Wandern im Nationalpark

Der einzige Nationalpark "Aigüestortes i Estany de Sant Maurici" von Katalonien in den Pyrenäen gliedert sich in zwei Haupttäler, die durch einen Pass verbunden sind ...
Weiterlesen …