Schlagwort: Naturparks

Entdecken Sie das grüne Spanien. Die Naturschutzgebiete und Nationalparks in Spanien liegen in außergewöhnlichen Landschaften zum Wandern und Erholen in der Natur. In Spanien gibt es 16 Nationalparks und viele weitere regionale Naturparks, die unter Naturschutz stehen. Teilweise sind die Wanderwege gut ausgeschildert, werden aber nicht überall gut gepflegt. Deshalb ist eine gute Wanderausrüstung ein Muss. Trotzdem ist Spanien ein gutes Reiseziel für einen Wanderurlaub, der oft mit einem Urlaub am Meer kombiniert werden kann.

Nationalparks und Naturparks in Spanien

Picos de Europa

Picos de Europa: Das hohe Gebirge an der Küste in Nordspanien

Das grüne Hochgebirge im Norden von Spanien ist eine abwechslungsreiche Landschaft zum Wandern und Erholen. Die Picos de Europa erstrecken sich etwa 20 Kilometer südlich der Küste zwischen den Gemeinschaften ...
Weiterlesen …
Wandern im Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici

Aigüestortes i Estany de Sant Maurici: Wandern im Nationalpark

Der einzige Nationalpark "Aigüestortes i Estany de Sant Maurici" von Katalonien in den Pyrenäen gliedert sich in zwei Haupttäler, die durch einen Pass verbunden sind ...
Weiterlesen …
Sierra Nevada

Sierra Nevada: Ein Nationalpark rund um die Gipfel der Schneeberge

Die Sierra Nevada, Andalusiens über 3.000 Meter hohes Gebirge, bildet eine Welt für sich. Schneebedeckt bis in den Sommer herein, umfasst es Skipisten und Wandergebiete in einer außergewöhnlichen Natur ...
Weiterlesen …
Cabo de Gata (Andalusien)

Cabo de Gata: Traumstrände, Vulkane und Sonne satt

Urlaub im Paradies? Hier in der andalusischen Provinz Almería liegen am Cabo de Gata einige der schönsten Strände der spanischen Mittelmeerküste. Die Auszeichnung als Naturpark dämmt den Massentourismus weitestgehend ein ...
Weiterlesen …
Las Bardenas Reales

Naturpark Las Bardenas Reales de Navarra

Die Landschaften von Navarra sind abwechslungsreich und unterschiedlich. Ein Beispiel dafür ist der Naturpark Bardenas Reales. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Reise zuvor über die Pyrenäen und dann durch ...
Weiterlesen …
Nationalpark Timanfaya (Lanzarote)

Timanfaya: Der Nationalpark der Vulkane auf Lanzarote

Es gibt nicht viele Regionen auf den Kanarischen Inseln, in denen die Kraft der Vulkane so intensiv zu erleben sind, wie im Nationalpark Timanfaya im Südwesten der Insel Lanzarote ...
Weiterlesen …
Naturpark Hoces del Alto Ebro y Rudrón

Las Hoces del Alto Ebro y Rudrón: Naturpark der Canyons und Schluchten

Grüne Wälder, Kalksteinfesten, Höhlen und bis zu 200 Meter tiefe Schluchten, dies sind die Attraktionen des Naturparks Las Hoces del Alto Ebro y Rudrón. Dazu kommen eine einzigartige Vegetation und ...
Weiterlesen …
Blick vom Monte Santiago

Monte Santiago / Salto del Nervión: Spektakuläre Aussichten von der Felsenkante

Das Naturdenkmal Monte Santiago und der Wasserfall des Flusses Nervión zählen zu den landschaftlichen Sehenswürdigkeiten im Norden der Merindades, die zu einer Wanderung mit fantastischen Aussichten einladen ...
Weiterlesen …
Nationalpark Coto de Doñana

Doñana Nationalpark: Bedrohtes Feuchtgebiet an der Costa de la Luz

Der Parque Nacional Coto de Doñana ist ein Ziel für Vogelbeobachtungen im Winter und im Frühjahr. Das größte europäische Vogelschutzgebiet trägt den Titel UNESCO-Weltnaturerbe ...
Weiterlesen …