Blick auf die Plaza Mayor vom Castillo de Aínsa

Aínsa: Das mittelalterliche Städtchen in den Ausläufern der Pyrenäen

Das sehenswerte Städtchen Aínsa liegt an der Nationalstraße N-260, die ab Sabiñánigo (Huesca) am südlichen Rand der Pyrenäen entlangführt und in Grenzstadt Portbou (Girona) am ...
Weiterlesen …
Blick auf Albarracín mit der Kathedrale und dem Castillo

Albarracín: Die rote Stadt der Banu Razin trotzt der Landflucht

Die Tatsache, dass es das Städtchen Albarracín in den Bergen der Provinz Teruel so überhaupt noch gibt, erscheint fast wie ein Wunder ...
Weiterlesen …
Die Kirche Santa María la Mayor in Alcañiz

Alcañiz: Historische kleine Stadt im südlichen Aragón

Oben auf den Hügel Puy Pinós liegt die Burg des Ritterordens Calatrava. Das Zentrum der Altstadt von Alcañiz markiert schon von weitem die Kirche Santa ...
Weiterlesen …
Die römische Brücke von Alcántara

Alcántara: Historisches Städtchen mit Römerbrücke im Westen der Extremadura

Der kleine Ort Alcántara liegt auf einer sanft geschwungenen Kette von Bergen, die den Lauf des Flusses Tajo im Westen der Provinz Cáceres begleiten ...
Weiterlesen …
Torre del Tardón in Alcaraz

Alcaraz: Das Renaissancestädtchen mit einer schönen Plaza Mayor

Die kleine Stadt liegt in einem Tal am nördlichen Rand der Sierra de Alcaraz im Süden der Gemeinschaft Kastilien-La Mancha ...
Weiterlesen …
Das Castillo de Alcaudete mit der Kirche Santa María la Mayor

Alcaudete: Landstadt zwischen Hügeln und Olivenhainen

Das Landstädtchen Alcaudete mit einer maurischen Burg liegt umgeben von Bergen und Olivenhainen auf dem Weg zwischen Granada und Córdoba ...
Weiterlesen …
Das Rathaus von Almagro am Plaza Mayor

Almagro: Hier spielt das Theater die wichtigste Rolle

Theater und Almagro, diese beiden Begriffe gehören zusammen. Am Plaza Mayor befindet sich die "Komödienbühne" (Corral de Comedias) aus dem 17. Jahrhundert, die einzige ihrer ...
Weiterlesen …
Blick vom Mirador de Aracena auf die Stadt

Aracena: Ein Bergstädtchen in der Sierra, ideal für Ausflüge und Wanderungen

Die attraktive kleine Bergstadt Aracena mit einer wunderbaren Höhle und einem markanten Aussichtsberg ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge und Wanderungen ...
Weiterlesen …
Enge Gasse in Arcos de la Frontera

Arcos de la Frontera: Die weiße Stadt in der Provinz Cádiz

Die weißen Dörfer und Städte (Pueblos Blancos) zählen zu den Wahrzeichen der südspanischen Region Andalusien. Das Städtchen Arcos de la Frontera ist eines der bekanntesten ...
Weiterlesen …
Semana Santa: Osterprozession in Baeza (Provinz Jaén/Andalusien)

Baeza: Die Landstadt in der Provinz Jaén zählt zum Weltkulturerbe

Die kleine Stadt Baeza inmitten von Olivenhainen überrascht mit einer Renaissance-Architektur, die als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet ist ...
Weiterlesen …
Turm der Pfarrkirche Santo Cristo de San Severino

Balmaseda: Putxera, Txakoli und mittelalterliches Ambiente

Das historische Städtchen im Südwesten der Provinz Bizkaia, bekannt für Wein und Eintöpfe, ist ein lohnendes Ziel auf einer Tour durch das hügelige Hinterland des ...
Weiterlesen …
Blick auf Begur und das Castell auf dem Burgberg

Begur: Die Stadt der Wehrtürme an der Costa Brava

Das Städtchen liegt etwas abseits der Küste auf einem Hügel, überragt von einer alten Burg. Begur zählt zu den schönsten kleinen Städten in der Baix ...
Weiterlesen …