Lerma (Burgos): Sehenswertes Städtchen mit einer Altstadt aus dem Beginn des 17. Jahrhunderts

Lerma: Reizvolle Landstadt im Stil des 17. Jahrhunderts

Die Silhouette des Städtchens Lerma erweckt schon bei der Anfahrt Neugier. Und tatsächlich, die Erwartung wird nicht enttäuscht. Rund um den Hauptplatz von Lerma präsentiert sich ein bauliches Ensemble aus ...
Weiterlesen …
Betanzos

Betanzos: Ein interessantes Städtchen mit einer mittelalterlichen Altstadt

Die größte Attraktion der Stadt Betanzos ist die gut erhaltene mittelalterliche Altstadt mit alten Kirchen, schönen Plätzen und Häusern, die zu den sehenswertesten in ganz Galicien zählt ...
Weiterlesen …
Ainsa (Plaza Mayor)

Aínsa: Das mittelalterliche Städtchen in den Ausläufern der Pyrenäen

Die Attraktionen der sehenswerten Altstadt, der Villa de Aínsa, sind das mittelalterliche Ensemble, der Hauptplatz und das Castillo. Aínsa ist ein guter Standort für Ausflüge in die Pyrenäen von Aragón ...
Weiterlesen …
Die Wallfahrtskirche A Virxe da Barca in Muxía

Muxía: Sehenswerter Küstenort an der Costa da Morte

Das sehenswerte Hafenstädtchen Muxía mit der Wallfahrtskirche A Virxe da Barca liegt an der Costa da Morte (Ría de Camariñas), der Endstation der Verlängerung des Jakobswegs von Santiago de Compostela ...
Weiterlesen …
Fischerboote im Hafen von Muros

Muros: Ein reizvolles Fischerstädtchen im Norden der Rías Baixas

Die hübsche unter Denkmalschutz stehende Altstadt von Muros ist die Attraktion des Fischerortes an der galicischen Westküste ...
Weiterlesen …
Noia (A Coruña, Galicien)

Noia: Ein mittelalterliches Städtchen an der galicischen Westküste

Das ruhige Städtchen an der Mündung des Flusses Tambre in die Ría de Muros e Noia besticht durch eine kleine Altstadt mit engen Gassen, Palästen und Kirchen. Der Küstenort zählt ...
Weiterlesen …
Caspe im Reiseführer, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten und Bilder

Caspe: Historische Kleinstadt am “Meer von Aragón”

Die kleine Stadt Caspe war zum Ende des Mittelalters der Ort, an dem ein wichtiger Erbfolgestreit des Königreiches Aragón geschlichtet wurde. Herausragende Sehenswürdigkeiten sind nicht zu entdecken. Doch wer schon ...
Weiterlesen …
Ortsansicht von Sos del Rey Católico

Sos del Rey Católico: Altes Städtchen am Rande der Pyrenäen

Hoch auf einem Hügel in den Ausläufern der Pyrenäen liegt Sos del Rey Católico. Wehrhaft erhebt sich die Burg auf der höchsten Stelle. Gleich daneben etwas tiefer liegt die befestigte ...
Weiterlesen …
Reiseführer Mora de Rubielos mit Sehenswürdigkeiten und Bildern

Mora de Rubielos: Bergstädtchen zu Füßen der Sierra de Gúdar

Eine mächtige Burg prägt das Ortsbild der historischen kleinen Stadt Mora de Rubielos am Rande der Sierra de Gúdar mit über 2.000 Meter hohen Bergen ...
Weiterlesen …
Blick auf Albarracín mit der Kathedrale und dem Castillo

Albarracín: Die rote Stadt der Banu Razin trotzt der Landflucht

Die Tatsache, dass es das Städtchen Albarracín in den Bergen der Provinz Teruel so überhaupt noch gibt, erscheint fast wie ein Wunder ...
Weiterlesen …
Die Kirche Santa María la Mayor in Alcañiz

Alcañiz: Historische kleine Stadt im südlichen Aragón

Oben auf den Hügel Puy Pinós liegt die Burg des Ritterordens Calatrava. Das Zentrum der Altstadt von Alcañiz markiert schon von weitem die Kirche Santa María la Mayor ...
Weiterlesen …
Mudéjar-Turm

Calatayud: Eine sehenswerte Mudéjarstadt in Aragón

Die Kleinstadt Calatayud zählt zu den Orten in Aragón mit einem reichen Erbe an Kirchen im Mudéjar-Stil. Diese Sehenswürdigkeiten am Rande der Autobahn A-2 zwischen Madrid und Zaragoza sind UNESCO-Weltkulturerbe ...
Weiterlesen …
Niebla Altstadt

Niebla: Mittelalterliches Städtchen mit Burg und Mezquita

Nicht weit von der Autobahn A-49 zwischen Portugal und Sevilla gelegen, lohnt die kleine historische Stadt Niebla einen Abstecher oder Ausflug ...
Weiterlesen …
Musik auf der Markt von Teguise, einem der schönsten Orte auf den Kanaren

Teguise: La Villa – die sehenswerte kleine Stadt auf Lanzarote

Das mittelalterliche Städtchen Teguise im Zentrum der Atlantikinsel gehört zu den schönsten historischen Orten auf den Kanarischen Inseln ...
Weiterlesen …
Ein Schwätzchen auf der Plaza de las Américas

San Sebastián de la Gomera: Die kleine sehenswerte Inselhauptstadt

Die Inselhauptstadt San Sebastián de la Gomera ist ein "Muss" für fast alle, die die Insel La Gomera besuchen wollen. Denn hier legen die Fährschiffe von der Nachbarinsel Teneriffa an ...
Weiterlesen …
Blick vom Mirador de Aracena auf die Stadt

Aracena: Ein Bergstädtchen in der Sierra, ideal für Ausflüge und Wanderungen

Die attraktive kleine Bergstadt Aracena mit einer wunderbaren Höhle und einem markanten Aussichtsberg ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge und Wanderungen ...
Weiterlesen …
Subtropisches Grün in der Umgebung von Santa Brígida

Santa Brígida: Ein Landstädtchen inmitten von subtropischer Vegetation

Die kleine Stadt Santa Brígida liegt in dem grünen Tal Guiniguada, welches sich von dem zentralen Gebirge bis hinunter zur Inselhauptstadt erstreckt. Ein ruhiger Urlaubsort auf Gran Canaria zum Wandern oder ...
Weiterlesen …
Arcos de la Frontera

Arcos de la Frontera: Die weiße Stadt in der Provinz Cádiz

Die weißen Dörfer und Städte (Pueblos Blancos) zählen zu den Wahrzeichen der südspanischen Region Andalusien. Das Städtchen Arcos de la Frontera ist eines der bekanntesten in der andalusischen Provinz Cádiz ...
Weiterlesen …