Alájar in der Sierra de Aracena

Alájar: Ein idyllisches Bergdorf in der Sierra de Aracena

Von dem Aussichtspunkt Peña de Arias Montano über einer Felswand bietet sich der schönste Blick auf das Dorf Alájar im Tal. Von allen Seite streben enge Gassen mit weißen, zweistöckigen ...
Weiterlesen …
Karte der Picos de Europa

Picos de Europa: Karte mit Reisetipps und sehenswerten Orten

Interaktive Karte der Picos de Europa im Kantabrischen Gebirge mit der Lage von Orten und Ausgangspunkten für Wanderungen und Touren ...
Weiterlesen …
Garganta de Cares

Garganta del Cares: Wandern durch die schönste Schlucht der Picos

Die Schlucht des Río Cares (Garganta del Cares) trennt das zentrale Massiv der Picos de Europa von dem westlichen Teil der Picos. Endpunkte des Tals sind der Ort Poncebos in ...
Weiterlesen …
Naturpark Urkiola

Urkiola: Ein Naturpark im Herzen des Baskenlandes

Helle Kuppen aus Kalkstein durchbrechen das Grün der Wälder, die „kleine Schweiz“ des Baskenlands ist ein Juwel der landschaftlichen Attraktionen in den baskischen Bergen ...
Weiterlesen …
Arenas de Cabrales: Das „Käsedorf” in den Picos

Arenas de Cabrales: Das „Käsedorf” in den Picos

Das Dorf Arenas de Cabrales liegt im Tal der Flüsse Casaño und Cares umgeben von Weiden, Wäldern und den nördlichen Vorgebirgen der Picos de Europa. Weithin bekannt ist der Käse, ...
Weiterlesen …
San José

San José: Der größte Urlaubsort am Cabo de Gata

Baden, Segeln, Kajak-Fahren und Tauchen, dies sind im Sommer die Attraktionen des hübschen Urlaubsortes San José im Naturpark Cabo de Gata. Schöne Wanderungen entlang der Küste locken vor alle im ...
Weiterlesen …
Posada de Valdeón, das Bergdorf in Picos ist ein Ausgangspunkt zum Wandern

Posada de Valdeón: Reizvolles Bergdorf in den südlichen Picos de Europa

Posada de Valdeón liegt am südlichen Rand der Picos zwischen dem westlichen und mittleren Massiv. Die Hauptattraktion des Dorfes ist eine Wanderung durch die Schlucht des Cares vom benachbarten Weiler ...
Weiterlesen …
Parque Natural de Somiedo

Naturpark Somiedo: Braunbären, grüne Täler und Felsen

Ein Ausflug in den Naturpark Somiedo im Kantabrischen Gebirge, wo noch Bären leben: Grüne Täler, imposante Berge und schöne Wanderwege ...
Weiterlesen …
Teide Nationalpark

Teneriffa: Teide Nationalpark

Vulkane haben vor Millionen von Jahren die Kanarischen Insel aus dem Atlantik gehoben. Der König dieser Vulkane ist der Teide auf der Insel Teneriffa. Daher ist ein Ausflug in den ...
Weiterlesen …
Naturpark Las Médulas: UNESCO-Welterbe im Westen von Kastilien und León

Las Médulas: Rote Felsen zwischen Eichen, Kastanien und Ginster

Weder Wind noch Wetter haben diese großartige Landschaft der Las Médulas geschaffen, sondern römische Ingenieurskunst. Hier befand sich einmal die größte römische Goldmine auf der Iberischen Halbinsel. Der Naturpark zählt ...
Weiterlesen …
Subtropisches Grün in der Umgebung von Santa Brígida

Santa Brígida: Ein Landstädtchen inmitten von subtropischer Vegetation

Die kleine Stadt Santa Brígida liegt in dem grünen Tal Guiniguada, welches sich von dem zentralen Gebirge bis hinunter zur Inselhauptstadt erstreckt. Ein ruhiger Urlaubsort auf Gran Canaria zum Wandern oder ...
Weiterlesen …
Nationalpark Garajonay

La Gomera: Nationalpark Garajonay – Wandern durch den Lorbeerwald

Der Nationalpark Garajonay mit seinen einzigartigen Lorbeerwäldern auf den Bergen Gomeras zählt zum UNESCO-Welterbe. Der Naturpark zählt zu den landschaftlichen Top-Sehenswürdigkeiten der Insel La Gomera. Tipps zu Attraktionen und Wanderungen ...
Weiterlesen …